Vortrag KUNST GEGEN KÜNSTLER von Manfred Peckl

Vortrag KUNST GEGEN KÜNSTLER von Manfred Peckl

15. November 2018, 10 – 14 Uhr 

Vielen Dank an den Künstler Manfred Peckl für seinen Vortrag „KUNST GEGEN KÜNSTLER“ und die Arbeitsbesprechungen mit unseren TeilnehmerInnen.

„Generationen von Künstlern, Schriftstellern, Musikern, Schauspielern, waren von einer Art dunkler Romantik gesteuert, was oft zu einem frühen Tod führte. Viele Künstler hatten mit Alkoholismus und Drogensucht zu kämpfen.

An Beispielen aus der Kunst-, Musik und Literaturgeschichte wie auch aus persönlichen Erfahrungen zeige ich Wege ins Dunkel und Möglichkeiten der Befreiung. Wie beeinflussten Drogen die künstlerische Arbeit und umgekehrt die entstandenen Werke wiederum das Sein.“ (Text: Courtesy Manfred Peckl)

Weitere Informationen auf der MANFRED PECKL Webseite.

2018-11-16T14:47:15+00:00