BAI Open House @ artspring 2017

artspring 2017 – Der Stadtbezirk wird Galerie. Offene Ateliers im Bezirk Pankow (Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee).

Ort: BAI – BERLIN ART INSTITUTE
Ausstellungsdauer: 17. – 18. Juni 2017
Öffnungszeiten: 12 – 20 Uhr
Adresse: An der Industriebahn 12–16, 13088 Berlin, Gebäude 404, 2. OG

artspring 2017 widmet den in Prenzlauer Berg, Weißensee und Pankow arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern besondere Aufmerksamkeit. Ein ganzes Wochenende lang öffnen sich die Türen zu Vorderhäusern und Hinterhöfen, zu Fabriketagen und Wohnungsateliers, zu Laden- oder Gruppenateliers. Manche Ateliers existieren hier seit vielen Jahrzehnten, andere wurden im vergangenen Monat eingerichtet – artspring 2017 macht sie gleichermaßen sichtbar. Die abseits der Öffentlichkeit entstehende Kunstproduktion wird zugänglich gemacht, die Künstler ansprechbar. Zudem bietet das Wochenende den Anlass und die Möglichkeit, die im Bezirk Pankow arbeitenden Künstlerinnen und Künstler mit Interessenten, aber auch miteinander zu vernetzen. Vom Kollwitzkiez bis Karow, überall gibt es Kunst zu sehen. Dazu ein umfangreiches Begleitprogramm aus Konzerten, Lesungen, Filmvorführungen und Workshops sowie Ausstellungen. artspring 2017 wird veranstaltet von der Ateliergemeinschaft Milchhof e.V. und unterstützt vom Amt für Weiterbildung und Kultur Pankow. (Text: Courtesy artspring 2017/Milchhof e. V.)

mit Arbeiten von Cate Wind, Wei Tan, Dornaz T. Sardari, Malou van der Veld, Clinton Hayden, Dara Khakpour, Tiffany TANG Tin Yan, Camila Makuc, Adrian Gorea, Irene Xie, Phoebe Kim, Stephanie Jünemann, Ralf Schmitt

Weitere Informationen auf der artspring 2017 Webseite.

 

2018-05-04T18:33:51+00:00