Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach

  • Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach
  • Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach
  • Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach
  • Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach
  • Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach
  • Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach

Seminar EVERYTHING IS A REMIX von Niklas Goldbach

26. – 28. September 2017, 10 – 13 Uhr

Vielen Dank an den Künstler Niklas Goldbach für sein Seminar „EVERYTHING IS A REMIX“ und die Arbeitsbesprechungen mit unseren TeilnehmerInnen.

„Ob als bildender Künstler oder Filmemacher – alles kommt uns seltsam bekannt vor. Kreativität und Kultur bauten schon immer auf bereits Bestehendem auf, aber noch nie war es so leicht wie im digitalen Zeitalter, Werke anderer zu verändern und anderen zugänglich zu machen. Mittels der künstlerischen Strategien des “Reenactments” (der Nachstellung/Neuinszenierung) und der Appropriation (der künstlerischen Aneignung von “gefundenem” Material) sollen kurze und eigenständige experimentelle, dokumentarische, essayistische oder narrative Arbeiten besprochen werden und/oder entstehen, die ihren Ursprung nicht verbergen, aber innerhalb des eigenen künstlerischen Œuvre bestehen können.“ (Niklas Goldbach)

Niklas Goldbach, born in Witten, Germany, lives and works in Berlin. After studying Sociology at Bielefeld University and “Photography and Video” at the Unversity of Applied Sciences Bielefeld, he was awarded with a “Meisterschüler” degree at the University of the Arts Berlin in 2006. In 2005 he received the Fulbright Grant New York and majored in the MFA program of Hunter College, New York City.

Niklas Goldbach received several sholarships (i.e. Stiftung Kunstfonds Bonn 2010, Arbeitsstipendium Bildende Kunst des Berliner Senats 2013, Globalstipendium des Berliner Senats 2014, Dredsdner Stipendium für Fotografie 2016, Villa Aurora Los Angeles 2017) and presented his works in numerous solo shows, group exhibitions, and festivals in venues like the as the Museum der Moderne, Salzburg, Museo Reina Sofia, Madrid, Mori-Art Museum, Tokyo, Neuer Berliner Kunstverein n.b.k., Cornerhouse, Manchester, documenta 14 public programs, National Taiwan Museum of Fine Arts, Taichung, Centre Pompidou, Berlinische Galerie Museum for Contemporary Art, Museum Ludwig, Cologne and the Short Film Festival Oberhausen. In 2014 he was awarded with the “Paula Modersohn-Becker Jubilee Award”.

Weitere Informationen auf der NIKLAS GOLDBACH Webseite.