Bye-BAI ISTABRAQ HUSSAIN!

13. Oktober 2016

Vielen Dank an den Künstler und CrossCulture Praktika-Stipendiaten Istabraq Hussain alias Istabraq Kinda für sein Praktikum am BAI, die Unterstützung unserer TeilnehmerInnen, den umfangreichen Einblick in das große Programmangebot der SHARJAH ART FOUNDATION und Verknüpfung zum BERLIN ART INSTITUT. Während seines Aufenthaltes entwickelte er auch eigene künstlerische Projekte. Für sein Praktikum am BAI erhielt er ein Stipendium, um am  Förderprogramm CrossCulture Praktika (CCP) des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) teilzunehmen.

“Mit seinem Förderprogramm CrossCulture Praktika setzt sich das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) als Partner des Auswärtigen Amts für den interkulturellen Dialog und die Stärkung der Netzwerke zwischen Deutschland und islamisch geprägten Ländern ein.

Das Programm ermöglicht Praktika für junge Berufstätige und freiwillig Engagierte aus den beteiligten Ländern und aus Deutschland. Durch den Arbeitsaufenthalt im jeweils anderen Kulturkreis werden internationale Erfahrungen gesammelt und interkulturelle Kompetenz aufgebaut. CrossCulture Praktika eröffnen und stärken den Dialog zwischen Menschen, Institutionen und Kulturen und ermöglichen damit eine vertiefte Partnerschaft zwischen Deutschland und den islamisch geprägten Ländern.” (ifa)

Let’s do it!

Weitere Informationen über seine künstlerische Arbeit auf der ISTABRAQ KINDA Website.

2018-09-14T14:02:14+00:00